Um die Seite nutzen zu können, schalten Sie bitte Ihr Javascript ein.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
afc caf concacaf conmebolimage/svg+xml ofc uefa

Transfermarkt - Das Fußball-Portal mit Transfers, Marktwerten, Gerüchten und Statistiken

Meistaufgerufene Spieler
i
#1 Juan QuinteroKolumbien Marktwert: 6,50 Mio. € Verein: Club Atlético River PlateRiver Plate
Juan Quintero
Dies sind die meistaufgerufenen Spielerprofile in der Transfermarkt-Datenbank.








Lesenswertes aus den Foren

 s2312   schreibt:

Der Kader ist einfach von Heidel und Tedesco nicht gut zusammengebaut. Gefühlt kannst du damit nur ein 3-5-2 spielen. Man hat fast nur Mittelstürmer. Caligiuri und Naldo aus der letzten Saison gibt es nicht, sonst spielen wir fast genau so wie in der letzten Saison. Bin sehr gespannt, wie man den Kader anpassen wird. Selbst mit fittem Embolo und Uth wären wir nicht viel erfolgreicher, da muss man sich nichts vormachen. Mittlerweile bin ich auch der Meinung, dass nicht Tedescos Spielanlagen falsch sind, sondern einfach der zusammengestellte Kader. Alleine rechts komplett auf Caligiuri zu setzen, ist schon sehr optimistisch. Dafür haben wir jetzt mit Mascarell und Geis gute 6er auf der Tribüne und viel zu viele Mittelstürmer. Dass die jetzt alle verletzt sind, ist ja eher Zufall.
Momen [...]

 Wurschtelmeier   schreibt:

Also nur mal so nebenbei für diejenige, die den Schiri kritisieren. Wie habt ihr denn folgende Szenen gesehen:
- Ziemlich zu Beginn des Spiels attackiert Reus den am Ball befindlichen Sane und treibt diesen zur Außenlinie, stellt anschließend den Körper rein, stoppt zugleich den Ball und hat freie Fahrt auf Fährmann. Für mich eine astreiner Ballgewinn, der aber abgepfiffen wird, weil Sane bei der Aktion zu Boden geht. Andere Schiedsrichter wie Herr Gräfe hätten das mit Sicherheit nicht gepfiffen. Zumal Sane heir einfach viel zu lange mit dem Abspiel gewartet hat. Ein richtiger Bock, der aber Dank des Schiedsrichters keine Konsequenzen hatte.
- 42. Minute: Sane im Laufduell mit Bruun Larsen. Der Schalker ist einen Tick schneller, hält seinen Gegenspieler mit dem linken Arm auf Abst [...]

 Haseneder   schreibt:

Was ist nur mit Gregoritsch los? Möchte ihm nichts unterstellen, aber das sah verdammt nach Alibifußball aus! Hahn möchte, ist aber nach seiner Verletzung völlig außer Form. Baier, Jeff und Hinti als Fehlpasskönige. So verliert man verdient, auch wenn heute trotzdem mehr drin war. Ich bleibe aber Optimist, ***** backen zusammenkneifen, kämpfen, kämpfen, kämpfen und irgendwie punkten. Danach geht vieles wieder leichter. Erste echte Prüfung für Baum, vielleicht doch mal den einen oder anderen jungen Spieler von Beginn an einsetzen? Bin gespannt! [...]

 Jamal_Irief   schreibt:

Leute, können wir uns bitte wieder auf das Wesentliche konzentrieren? Ich finde wir müssen hier weder über irgendwelche Sportwetten mehrere Seiten füllen, noch auf Trolle anspringen, die einfach entgegen jeglicher Expertenmeinungen (Kicker, Markus Merk, Sky, DAZN) da keinen Elfmeter sehen wollen. Wir müssen hier auch nicht über den Sinn des Lebens reden, lasst uns doch einfach mal weiter über das heutige Spiel diskutieren.
Zum Elfmeter ist denke ich alles gesagt, fand den Schiri bis dato auch gut und dann versagt er uns den Elfmeter, der womöglich zu einer Punkteteilung geführt hätte, mit der ich zumindest sehr gut hätte leben können. Spiele in Berlin sind immer sehr schwierig, Dardais Mannschaft ist sehr unbequem- taktisch diszipliniert, starkes Stellungs-und Kopfballspiel, ef [...]

 Helmi59   schreibt:

Natürlich war das Plakat der Dresdner Fans peinlich und hat in absolut primitiver Sprache (das wäre für mich allerdings schon einen Haftbefehl wert ) einen total hirnrissigen Spruch gebracht. Immerhin hat man nicht versucht, St.Pauli-Fans in ihrer Gesamtheit für vermutete oder tatsächliche Verfehlungen ihrer Vorfahren verbal in Sippenhaft zu nehmen.
Hardcore-Fans sind meinen Beobachtungen nach generell nicht allzu reflektiert, wenn es um ihren Verein oder um ihre Fanehre geht. Insofern muss man bei jeder Provokation – z.B. zu Groszeltern – mit entsprechenden Gegenreaktionen rechnen und wenn das bei Tapeten bleibt, kann ich ganz gut damit leben; auch mit dem folgenden Verbalscharmützel.
Dämliche Aussagen dieser Art fallen doch nur auf deren Verfasser zurück und da es mMn mittler [...]

 Beck_Weltstar   schreibt:

Er gehört für mich auch am meisten zu den Spielern bei uns, die mir einfach nur noch leidtun. Selbst wenn er und die anderen Offensiven mal wieder geliefert haben, wissen sie ja im Prinzip schon, dass die Hintermannschaft es wieder verdaddeln wird. Muss extrem frustrierend sein.
Ich hätte ja zu gerne mal eine mehrjährige Statistik "Abgegebene Punkte nach Führung". Die TSG müsste auf diesem Gebiet so meilenweit vor jedem anderen Bundesligisten liegen... [...]